Kontakt Impressum

Schottenring-Grand Prix

Mit gemischten Gefühlen blickte ich auf den diesjährigen Schottenring-Grand Prix am 20. und 21. August. Endete doch die Veranstaltung letztes Jahr mit einem Startunfall, bei dem mein Gespann erheblich beschädigt wurde.

Außerdem mußte ich ohne meinen Stammbeifahrer auskommen. Hendrik betätigt sich nämlich nebenbei auch noch als Sportschütze und hatte deshalb bei den deutschen Meisterschaften in München anzutreten. So war ich gezwungen, mir einen anderen Beifahrer für Schotten zu suchen.

Dass meine Suche durchaus erfolgreich war, bestätigen die Photos in der Galerie. Der "Steckbrief" des Ausnahmetalents:

Name: Oliver Stürs
Wohnort: Michelstadt
Alter: 16 Jahre !!!
Beruf: Schüler
Besondere Kennzeichen: furchtlos

Die Sache mit Oliver ist eine ganz besondere: Derzeit baue ich in Zusammenarbeit mit dem VFV, der Stadt Michelstadt und der Theodor-Litt-Schule ein Jugendteam auf, das im nächsten Jahr mit einem eigenen, selbst restaurierten Gespann antreten wird, sofern genügend finanzielle Mittel zusammenkommen.

Aus diesem Jugendteam entstammt Oliver. Er brannte regelrecht daruf, Hendrik Crome würdig zu vertreten. Im Training fuhren wir noch recht verhalten und vorsichtig. Doch schon im ersten Rennlauf klappte alles wie am sprichwörtlichen "Schnürchen". Wir kamen sofort perfekt miteinander zurecht.

Ich bin sicher, mit Oliver hat unsere Szene ein echtes Talent gewonnen.

Fazit nach Schotten: Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, die unglaublich Spaß gemacht hat: Stimmung und Ambiente suchen ihres gleichen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.