Kontakt Impressum

Hockenheim Classics

Wie in jedem Jahr stellt die Hockenheim Classics den Höhepunkt des Jahres dar.

Nirgendwo sonst kommt ein über alle zwei-, drei- und vierrädrigen Klassen starkes Starterfeld zusammen.

Schon fast typisch für Hockenheim: Kaiserwetter! - In diesem Jahr fast zuviel des Guten. Hockenheim war eine wahre Hitzeschlacht.
Und unter dieser Hitze hatten nicht nur Mensch, sondern vor allem auch Maschine(n) zu leiden. In unserem Fall bedeutete das ein
widerholt unerklärlicher Verlust des rechten Kerzensteckers. Irgendwie hat er sich nach jeweils halber Distanz verselbständigt und
dafür gesorgt, dass der Motor nur noch auf einem Zylinder lief. Versuche, diesen defekt während der Fahrt zu beseitigen, bezahlte
Hendrik, mein wie immer aufmerksamer Beifahrer mit äußerst unangenehmem Kribbeln in den Fingern: Er bekam sehr heftig eine
"gewischt".

Die Gleichmäßigkeit war daraufhin ziehmlich dahin. Ergebnis: letzter Platz!

Wir ermutigten uns dahingehend, dass beim Jan-Wellem-Pokal am Nürburgring ganz sicher alles viel besser werden würde......

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.