Kontakt Impressum

Dieburger Dreieck Revival

Nur eine Woche nach Schotten waren wir wieder auf der Piste.

Allerdings für uns ein Heimspiel, denn Dieburg liegt nur etwa vierzig Minuten von unserem Heimatort entfernt. Und so war die Teilnahme beim "Dieburger Dreieck Revival" natürlich Ehrensache.

Aus der Klasse P der DHM waren außer uns noch Heinz Kunz, Manfred Gubler und Hans Jochim am Start.

Kaum zu glauben: Als Fahrerlager diente uns und unseren Gespannen der Kirchplatz in Dieburgl. So etwas ist wohl nur hier möglich.

Obwohl es sich um einen reinen Demonstrationslauf handelte, hatten wir dennoch enorm Spaß. Auf dem sehr schnellen Stadtkurs konnten wir es so richtig "krachen lassen".

Mein Schmiermaxe Jörg machte mehrmals Bekanntschaft mit den Strohballen, weil die Kurven doch enger genommen wurden, als es bei Demoläufen allgemein üblich ist.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, fast schon mit Volksfest-Charakter. Bleibt zu hoffen, daß es in spätestens zwei Jahren eine Neuauflage der Veranstaltung gibt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.