Kontakt Impressum

Solitude Revival 2013

Auf Innitiative von Edgar Lossnitzer wurden wir zusammen mit dem Junior-Team zu Präsentationsläufen auf der Solitude eingeladen.
Einzeln wurden die Fahrzeuge im Abstand von ca. 20 Sekunden auf die Strecke geschickt. Als erstes waren Johannes und ich auf der Seegers dran. Direkt nach uns dann das Junior-Team mit Olli und Marc. So ging es dann in vollem Tempo auf die ehemalige Solitude. Auf der längsten Geraden, kurz vor einer scharfen Rechtskurve hörte ich dann plötzlich ein Donnern. Ein fremdes Geräusch. Zuerst dachte ich wie immer an einen Defekt. Dann - wie ein geölter Blitz - im linken Augenwinkel das rot-weisse Jugendgespann. Die Beiden ließen mich vor der Kurve "stehen" wie einen Anfänger. Ja - die beiden hatten sichtlich Spaß auf dem Gerät und zeigten einmal mehr, welches Potential in ihnen steckte...

Solitude Revival 2013

Inmitten der Zuschauer-Massen am Glemseck:
 
Haltungsnote 1 für Marc, den Schmiermaxen
 
Vertauschte Rollen: Hier lenkt Marc das Gespann. Beide konnten ihre Rollen tauschen, wie sie wollten. Immer waren sie schnell und sicher unterwegs.
Man achte auf die Augen der beiden: Volle Konzentration.